Mit Computer fing ich Anfang
der 80er Jahre an - privat Titelbild Mädchenportrait
Hans-J Stoffels ca4 - 18 - 23 - ca40J

Rechts eine Zusammenstellung als Deko. Ein Vokabeltrainer unter Windows 95 programmiert. Recuerdo unter Windows 98 und später unter 7 völlig neu gemacht - die Version die hier heute noch zu haben ist. Dann der Transposer, den ich in 2 Programmen hatte. Er findet ich, da späteren Datums, in der hier vorgestellten Gitarrensoftware.

StoffelsSoftware

Das junge Thema Computer und Grafiksoftware brachte ich mit zur Arbeit, denn ich wuchs Anfang der 80er Jahre - in der Aufbauphase, in das Fach hinein. Zuerst gab es den Sinclair Spectrum für 700.-DM und Mitte der 80er den Sinclair QL, mit 2 (Band)Laufwerken und netzwerkfähig. PCs kamen erst Mitte der 90er auf der Arbeit auf. Es zögerte sich hin - vor allem wegen der Kosten und weil es neu war.

David mit 3 Jahren am Sinclair QL mit meiner Software

Computerkurs? Nein! Die gab es noch nicht. Wuchs in jedes System autodidaktisch hinein.

Software die unter Win98 entwickelt wurde

Unser Sohn lernt Buchstaben (3 J.) mithilfe meines Bilderprogramms für Buchstaben. Für den QL programmiert. Im Spectrum und im QL war die Programmiersoftware integriert. 1985/86.

Rechts das Worteratenspiel für die neue deutsche Rechtschreibung und der sehr beliebte (nicht mehr lauffähige) 1x1-Trainer. Diese alten Progarmme waren unter Windows 98 mit Visual Basic 3 programmiert.

Line-blau

© Hans-Jürgen Stoffels
51105 Köln, Montabaurer Weg 6, stoffelsweb a_at gmail.com